2010/2015/2020?

Posted: November 26th, 2007 | Author: | Filed under: nugg.ad | Tags: , , | Kommentare deaktiviert für 2010/2015/2020?

Das Jahresende naht und hier schon ‚mal einen kleinen Rückblick über Status Quo und Zukunft des Internet aus Sicht einiger „Glaskugelkieker“ : Was steht so geschrieben?

Die Zahl der Webseiten hatte Ende 2006 die 100-Millionen-Marke überschritten, zählte das britische Unternehmen Netcraft in seiner November-Analyse. Im Mai 2004 gab es mit 50 Mio. Seiten noch knapp die Hälfte. Die USA liegen mit 55 Mio. Webseiten an der Spitze, gefolgt von Deutschland mit 15, Großbritannien mit 6, Kanada mit 3 und Frankreich mit 2,5 Mio. Vor allem der schwunghafte Anstieg von Blogs hat das Wachstum beschleunigt. Die Suchmaschine „Technorati“ verzeichnet derzeit 7,8 Millionen Blogs – und zählt darin knapp 1 Milliarde Hyperlinks.

digital universe

Bis 2010 droht die Verstopfung des Internet, wenn nix passiert. Noch ein Google, ebay, Facebook o.ä. verträgt das Netz nicht mehr. Bzw. nur zum Preis des Surfens wie zu 56k Modem-Zeiten, meinen die Auguren der Nemertes Research Group. Lahm soll es werden…

Und 2020?
2 düstere Ausblicke aus (berufenem?) US-Munde sollten hier nicht fehlen…Ich erinnere dabei nur an die Zitate neulich über die Prognosen der Computerbedarfe (Watson, Gates & Co.) auf diesem Blog!

Etwas naheliegender ist die Diskussion über das „digital devide worldwide“, das weiterhin auf der UN-Agenda steht. Als im November 2005 in Tunis der Weltgipfel zur Informationsgesellschaft (WSIS) beendet wurde, einigte man sich, bis zum Jahr 2015 die Hälfte der Menschheit online zu bringen. Derzeit sind erst rd. 1 Mrd. Menschen am Netz.

last but not least:
Nicht so weit in die Zukunft geschaut, ein Interview zur Veränderung der Gesellschaft durch das web2.0


Comments are closed.