5. nugg.ad Salon in Berlin

Posted: September 5th, 2008 | Author: | Filed under: Berlin, San Francisco & El Dorado, How to discover the nuggets?, nugg.ad | Tags: , , , | Kommentare deaktiviert

img_1780.jpgAuch wenn in Berlin am letzten Montag die Welt fast unterzugehen schien, trafen sich die Teilnehmer des 5. nugg.ad Salons in gewohnt offener und eben doppelt gemütlicher Atmosphäre. Die Location, die Lounge des Frankfurter Tors, prominent über den Dächern der Stadt gelegen bot trotz des Regens eine wunderbare Aussicht über Berlin – naja, vielleicht nicht ganz so weit wie sonst;)

Aber alle Augen und Ohren waren sowieso eher Read the rest of this entry »


monetization2.0camp

Posted: Juli 11th, 2008 | Author: | Filed under: Berlin, San Francisco & El Dorado, nugg.ad | Tags: , , , | 1 Comment »

Diesen Samstag findet in den Räumen von Zanox an der Spree das Monetization2.0Camp statt. Also in der direkten Nachbarschaft zum nugg.ad Headquarter.

Sebastian schreibt dazu:

“Und dann sitze bei der O’Reilly Web 2.0 Expo in San Francisco mit 1.500 Leuten und höre den Entwickler einer der erfolgreichsten Facebook-Applikationen mehr oder weniger deutlich sagen, dass er nicht weiß, wie er seine Applikation monetarisieren kann. Was wird passieren, wenn er kein Geschäftsmodell findet? Seine Applikation wird verschwinden!… Ich habe mich am Vorbild der BarCamps orientiert, um Monetarisierung in einem möglichst breiten Spektrum diskutieren zu lassen.”

Monetarisierung ist auch unser Thema, daher unterstützen wir dieses Camp und werden auch fleißig mitdiskutieren.


TechCrunch in Berlin

Posted: Juni 12th, 2008 | Author: | Filed under: Berlin, San Francisco & El Dorado, nugg.ad, Off topic | Tags: , , | Kommentare deaktiviert

Wie man am nebenstehenden Foto sieht, war das Web gestern einmal mehr in Berlin. TechCrunch, genauer die UK Sektion von Mike Butcher, will mehr über die Entwicklungen auf dem Kontinent lernen und lud zum Meetup. Ursprünglich für 100 Personen konzipiert trafen sich gestern dann 300 (!) Unternehmer, Blogger, Journalisten und Webbewohner “Unter den Linden”.

Es war ein spannender Abend mit vielen guten Gesprächen und netten neuen Kontakten. Als Berliner war auch der Aufbruch der Hamburger um 22.30 zum letzten Zug sehr nett anzusehen. ;-)

Danke dafür an die Veranstalter und Sponsoren.

Und wie man munkeln hört, ist ein Hamburger Meetup schon in Planung…

Photo originally uploaded by hebig


Barcamp Mitteldeutschland

Posted: Februar 7th, 2008 | Author: | Filed under: Berlin, San Francisco & El Dorado, nugg.ad | Tags: , | Kommentare deaktiviert

Meet me there!

 

Ich freu mich schon.


Igittigit, Werbung! Oder?

Posted: Januar 4th, 2008 | Author: | Filed under: Berlin, San Francisco & El Dorado, Found today | Tags: , , | 2 Comments »

Von irgendwas muss der arme Lars Hinrichs schließlich leben. Und der arme Mark Zuckerberg auch. Auch wenn wir uns um die materielle Grundversorgung der beiden bestimmt keine Sorgen mehr machen müssen, so muss den Unternehmen XING oder Facebook doch ein Businessmodell erlaubt sein. Um so erstaunter bin ich über die aufgeregte Diskussion um Werbung auf XING. Mich nervt, wenn Menschen ein XING-Profil als eine Art Grundrecht einfordern, welches zum modernen Leben zu gehören scheint wie Handy, Laptop und Latte Machiato. Dabei hat XING  – typisch deutsch –  natürlich kostenlos zu bleiben, so wie auch Hochschulstudium, Autobahnbenutzung oder Aspirin. Eine oberflächliche und vielleicht nicht repräsentative Klickerei auf die Profile der größten Meckerer “keine Werbung auf meinem Profil” ergab, dass diese die Plattform mehrheitlich für lau nutzen, also nicht einen müden Euro cash für die Entwicklung und den Betrieb zu zahlen bereit sind. Zumindest dann halte ich Werbung für ein legitimes Geschäftsmodell. Wem das nicht passt, der sollte einfach auf diesen Deal nicht eingehen, sein Profil löschen und nach Alternativen suchen. Der souveränste Nutzer von XING ist für mich ohnehin der da. Und, genau hinschauen, auch er lebt von Werbung.Unabhängig davon, dass ich die Diskussion um die Statthaftigkeit von Werbung in Communities nicht nachvollziehen kann, nervt mich übrigens auch, wenn Unternehmen mit den falschen Konzepten zu Werke gehen. Stephan hat seine Meinung zu personalisierter Werbung auf Facebook bereits hier dargelegt. Ich teile diese. XING bleibt zu wünschen, nicht die gleichen Fehler zu machen.


Aktuelle 00-Konferenzen

Posted: November 7th, 2007 | Author: | Filed under: Berlin, San Francisco & El Dorado | Tags: , , , | 5 Comments »

Das ist Mist, was dieser Tage so abgeht! Zeitgleich gibt es in New York die ad:tech (vibrierend, selbstbewusst, gesundes Business im beschaulichen New York Hilton), die Web2.0 Expo in Berlin (interessante Leute verlaufen sich in zugigen Messehallen, parallel sind irgendwelche IT-Schrauber mit einer Messe zu Gange) und die Medientage München. Letztere sind in der Branche eigentlich ein Muss, so dass es mir schwer fällt, dieses Jahr nicht hinfahren zu können. Aber wenigstens bloggt Thomas Knüwer und das so, dass ich mir die Schenkel klopfe. Erst dieser Gruß von der “0.0 an die 2.0″ und dann das! (;-)

Read the rest of this entry »


Heute Abend in SL: Soll ich als Frau gehen?

Posted: Juni 18th, 2007 | Author: | Filed under: Berlin, San Francisco & El Dorado, nugg.ad | Tags: , , | 1 Comment »

Heute Abend (19:00) startet unser Second-Life Event in unserem Future-Ad Park (http://slurl.com/secondlife/Pixel%20Expo%20I/95/188/45) und ich stelle mir die ganze Zeit eigentlich nur eine Frage: Soll ich als Frau gehen? Ein paar Nebenfragen sind z.B.: Wie bekommen wir die verdammte Caipi-Bar noch rechtzeitig wenn Linden-Lab weiterhin ein Problem mit der Bezahlfunktion hat, wie wird Torsten aussehen, wird Christian sich wirklich setzen können, hat Annette wieder ein Texturproblem (wie Sebastian das nannte)…überhaupt sind wir sehr gespannt wie sich die Besucher bewegen werden, denn als Anfänger stolpert man halt schon ziemlich rum. Wird Christian wieder (versehentlich wie er sagt) auf die Stühle klettern? Wird der Audiostream funktionieren? Und natürlich auch: Kommt überhaupt jemand?? Wieviele werden es von der Willkommen-Insel nicht bis ins Gelände schaffen? Fragen über Fragen… Antwort: Heute abend 19 Uhr! (Ach, noch eine Frage natürlich: Wie wird es Sebastian schaffen dabeizusein wo er doch gleichzeitig woanders ist?)


Buchempfehlung: The Online Advertising Playbook

Posted: Mai 2nd, 2007 | Author: | Filed under: Berlin, San Francisco & El Dorado, Found today, Targeting | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert

Gestern habe ich auf der ad:tech ein lesenswertes Handbuch zum Thema Onlinewerbung erstanden. Das 300-Seiten-Werk riecht noch nach Druckerpresse, kommt es doch erst am 30. April offiziell in den Buchhandel. Ausführlich behandelt werden unter anderem die Themen Targeting und Online Audience Measurement. Amerikanisch locker, dabei aber solide geschrieben und mit zahlreichen Case-Studies versehen, ist die Lektüre einfach, ja fast entspannend dabei aber durchaus bildend. “selecting the right audience is a much larger driver of online campaign performance than is … creative theme”. Yeaahhh!

The Online Advertising Playbook: Proven Strategies and Tested Tactics from the Advertising Research Foundation von Joe Plummer, Taddy Hall, Robert Barocci. Erschienen 2007 bei Wiley & Sons, ISBN: 978-0470051054. Für etwa 32 € über Amazon.de auch in Deutschland erhältlich.