Vorratsdatenspeicherung und Behavioral Targeting: Warum ein Targeting über „Dienstleister“ die saubere Variante ist (sein kann)*

Posted: November 14th, 2007 | Author: | Filed under: How to discover the nuggets?, nugg.ad, Targeting | Tags: , , , , | 2 Comments »

Am Freitag war ein schwarzer Tag für die Bürgerrechte und die informationelle Selbstbestimmung. Ich bin zwar in Bayern grossgeworden, hatte aber nach meinem Wegzug die Hoffnung, dass die ganze Kiste mit Rasterfahndung, Schleierfahndung („verdachtsunabhängige Personenkontrollen“) usw. für mich der Vergangenheit angehört. Jetzt wird das flächendeckend fürs ganze Land eingeführt, in meinem geliebten Internet. Das mit dem 11. September in Verbindung zu bringen ist lachhaft, das weiss jeder der sich mit der Materie beschäftigt hat. Sollte man doch wieder mehr Zeitung lesen und fernsehen? Weil da keine IP-Adressen getrackt werden können?

Read the rest of this entry »


Have you tried turning it off and on again?

Posted: Oktober 16th, 2007 | Author: | Filed under: Found today, Targeting | Tags: | 3 Comments »

Ein paar Einrichtungsdetails stimmen nicht, aber generell zeigt diese Serie hier erstaunlich gut wie es in den typischen IT-Abteilungen zugeht – natürlich nicht bei uns 😉

Fühle mich auch als Chef gut getroffen…

YouTube Preview Image

(frage mich nur ob es mir Sorgen machen sollte dass mein Chef-Entwickler mir diesen Link gegeben hat…?)


Behavioral Targeting aus Sicht von BBDO-Chef Robertson

Posted: September 28th, 2007 | Author: | Filed under: Targeting | Tags: , , | 1 Comment »

Bereits letzte Woche startete Thomas Knüwer eine Anfrage via Twitter, da er in Kürze den Worldwide CEO von BBDO Andrew Robertson interviewen würde (sein Blogeintrag zu der Anfrage).

Dabei antwortete Hr. Robertson auf meine an Thomas übermittelte Frage zu seiner Einschätzung über Behavioral Targeting wie folgt:

“ I make huge believe that, huge believe that in the importance of behavior as a source of insight, a mechanism for giving access… One of the things that happened over the last 20 years is it became faster and cheaper and easier to ask people what they thought and felt, than it is to look what they are doing and as a result there is a big sort of shift in the way in which research is done in the areas that people look at for insight“

Den Medien-Podcast Bel Ètage gibt es hier beim Handelsblatt, via iTunes oder bei sevenload.


Präsentation unseres “nuggalizers” auf der OMD

Posted: September 19th, 2007 | Author: | Filed under: nugg.ad, Targeting | Tags: | Kommentare deaktiviert für Präsentation unseres “nuggalizers” auf der OMD

Auch 2007 sind wir selbstverständlich wieder mit einem eigenen Stand auf der OMD vertreten und einem diesmal achtköpfigen Team;) Im Mittelpunkt steht dieses Jahr die Präsentation unserer neuesten Innovation, des „nuggalizers“:

Der nuggalizer ist ein neuartiges Planungstool für das Behavioral Targeting. Websitebetreiber und Vermarkter sind damit in der Lage, werberelevante Zielgruppen zu identifizieren und zu prüfen, wie groß ihre Potenziale mit Behavioral Targeting sind. Das Tool ermöglicht es, auf Grundlage aktueller Realdaten aussagekräftige Zielgruppenplanung zu betreiben.

nuggalizer.jpg

Also: Kommen Sie uns doch an unserem Stand 10H02 in Halle 10 des Düsseldorfer Messegeländes besuchen und überzeugen Sie sich persönlich von der Funktionalität dieses neuartigen Analyse- und Planungstools. Read the rest of this entry »


Wollen wir ins Kühlregal gehen?

Posted: September 10th, 2007 | Author: | Filed under: How to discover the nuggets?, Targeting | Tags: | Kommentare deaktiviert für Wollen wir ins Kühlregal gehen?

trocken – nass – nass ambient – chilled – frozen

FMCG is a strange world…Das oben sind die Begriffe in denen dort beispielsweise die Welt eingeteilt wird, es gibt also auch sowas wie „Vertriebsmanager nass ambient“ oder eben Fragen wie im Titel des Beitrages. Seltsame fremde Welt. Scheint aber auch umgekehrt zu gelten denn wenn man sich ansieht was dort über Online gedacht wird und wieviele Spendings überhaupt in Online gehen dann kommen einem echt die Tränen.  Da wird nur in TV geplant, alles andere ist bestenfalls stützend oder im Sonderfall im Blickfeld. Online tauchte in diesem Fall nichtmal auf der Liste der pot. verfügbaren Medien auf!

Und dabei schrumpft TV schon. Und in den heissen Zielgruppen sogar dramatisch. Da muss sich echt was ändern…


Werbung vom Kopf auf die Füsse gestellt – oder?

Posted: August 21st, 2007 | Author: | Filed under: nugg.ad, Targeting | Tags: , , , , | 2 Comments »

Manchmal frage ich mich warum eigentlich immer alle Welt meint Google hätte die Online-Werbung vom Kopf auf die Füsse gestellt.

google.gif

ok – für Anzeigen auf der Suchseite kann man das schon sagen, 2.5% CTR sind wirklich beeindruckend. Aber zwei Dinge finde ich mindestens ebenso beachtlich. Zum einen, dass Google mit AdSense, also den Anzeigen auf irgendwelchen Websites gesteuert nach Content-Passung so unglaublich normal-schlecht performed. Die 0.03% CTR liegen sozusagen absolut gleichauf mit den globalen Klickraten die z.B. von AdTech kürzlich reported wurden (ok, Google ist so schlecht wie normale Online-Werbung noch vor kurzem war). Das zweite ist: Durch ein paar einfache UI-Tricks und das grosse Vertrauen aus dem Suchmaschinen-Geschäft bringt Google einen dazu das „Content-Werbenetzwerk“ einfach mitzubuchen – es ist wirklich tricky das einfach mal abzuschalten. Und hier fliegen einem die Impressions dann nur so um die Ohren, natürlich mit infernalischen Klickraten, von den Conversions etc. dieser Zufallsklicker mal ganz zu schweigen. Vor allem aber wird hier wirklich Geld verdient wie man im Report oben schön sehen kann. Irgendwie weiss ich nicht ob man sauer sein oder einfach Respekt haben sollte vor so viel Geschäftssinn.

Ach, was mir beim Eingeben der Tags grad noch klar wird: Ist auch ein schönes Beispiel für die Skalierungsprobleme von Behavioral Targeting (ja, AdSense ist auch BT!) und die verzweifelten Lösungen die da gesucht werden um das mit ordentlich Reichweite zu verknüpfen…


Der Zielgruppe auf der Spur…oder: Von seltenen Autoren

Posted: August 1st, 2007 | Author: | Filed under: nugg.ad, Targeting | Kommentare deaktiviert für Der Zielgruppe auf der Spur…oder: Von seltenen Autoren

Wir haben Bernd ja bislang leider nur sehr selten dazu bewegen können, sich als Autor auf unserem Blog zu betätigen. Dafür hat er jetzt aber mehr als aufgeholt: Er hat für die Research & Results einen Artikel geschrieben, in dem er Studienergebnisse aus Deutschland und den USA zur Wirkung von Behavioral Targeting in der Online-Werbung veröffentlicht. Damit diese Autorenleistung auch an unserem Blog nicht spurlos vorübergeht, hier der Artikel zum Download:

Research&results.jpg

c u again on this site, Bernd;))


Ist Predictive Behavioral Targeting nur etwas für Geeks, Nerds und Freaks?

Posted: Juli 19th, 2007 | Author: | Filed under: Nuggets & Schmankerln, Targeting | Tags: , , , , | 1 Comment »

english version [PDF, 12KB]

Nein. Aber zugegeben, das Konzept des Predictive Behavioral Targeting ist nicht immer einfach zu vermitteln. Nicht nur, dass wir Werbung für Umfelder durch Werbung für Menschen auf der Basis von deren vergangenem Verhalten ersetzen. Nein, wir arbeiten zusätzlich auch noch mit den Ergebnissen aus der Live-Marktforschung und komplexen Algorithmen. Bei einigen Kundengesprächen habe ich daher geradezu physisch gespürt, wie schwer es ist, gegen das in Jahrzehnten Mediaplanung und Vermarktung Gelernte anzukommen. Zugegeben, Begriffe wie Rich Media oder Skyscraper haben nun mal mehr sex appeal als SVM-Analogon zur Bayes-Hypothese (siehe hierzu Stephans Posting).

Umso mehr freue ich mich, dass trotz oder gerade wegen unserer Geekigkeit der von uns geprägte Gattungsbegriff Predictive Behavioral Targeting zunehmend an Akzeptanz und Verständnis gewinnt. Während eine Google-Suche danach im Januar lediglich 20 Treffer ergab – die zudem alle auf die nugg.ad-Website verwiesen – sind wir mittlerweile bei über 3.000 angekommen; Tendenz weiter steigend. Dazu beigetragen hat mit Sicherheit der empfehlenswerte eMarketer-Report von David Hallerman „Behavioral Targeting: Advertising Gets Personal“, der Predictions unter Targeting 2.0 führt: „This track for behavioral targeting looks to develop technologies that predict – rather then harvest – customer attributes that are based on page views, searches and other online behaviors.” Hier einige Ausrisse. Zur besseren Lesbarkeit einfach auf die Grafik klicken:

Bild1.png Bild2.png Bild3.png


SevenOne Interactive nutzt nugg.ad Technologie

Posted: Mai 21st, 2007 | Author: | Filed under: nugg.ad, Targeting | Tags: , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SevenOne Interactive nutzt nugg.ad Technologie

Künftig setzt SevenOne Interactive zur zielgenaueren Platzierung von Online-Werbekampagnen auf unsere Technologie. Der Online- und Multimediavermarkter der ProSiebenSat.1-Gruppe will damit das Werbepotenzial seines reichweitenstarken Online-Portfolios, zu dem neben den Sendermarken auch die dynamischen Web-2.0-Communties MyVideo.de und Lokalisten.de zählen, optimieren. Die Vorbereitungen für den Live-Betrieb starten ab sofort.

SevenOne Interactive, der Online- und Multimedia-Vermarkter der ProSiebenSat.1-Gruppe, vermarktet die Angebote der Senderfamilie in den Bereichen Internet, Teletext, Mobile, CRM/Direct Marketing und Events. Darüber hinaus umfasst das Portfolio Teletexte wie die von DSF, MTV und VIVA. Zudem vermarktet SevenOne Interactive neben Deutschlands größtem Instant-Messaging-Dienst ICQ u.a. die Community-Plattformen MyVideo.de und Lokalisten.de sowie wetter.com und billiger.de. Im Bereich Teletextwerbung ist SevenOne Interactive Marktführer, im Ranking der Online-Vermarkter liegt das Unternehmen mit 10,50 Millionen Unique Usern auf Platz 4 (AGOF/internet facts 2006-III).Somit vermarktet SevenOne Interactive das zweitgrößte Content-Angebot im deutschen Internet.

Mit unserem Predictive Behavioral Targeting kann SevenOne Interactive nun speziell die Inhalte der reichweitenstarken Web-2.0-Communities MyVideo.de und Lokalisten.de nach Zielgruppen qualifizieren und damit das gesamte Online-Portfolio noch effizienter vermarkten. Unsere Technologie ermöglicht eine themenaffine Nutzeransprache über alle Plattformen hinweg – unabhängig von Themenumfeldern. Dadurch ermöglicht SevenOne Interactive werbetreibenden Unternehmen, ihre Werbebotschaften noch exakter nach den Bedürfnissen und Interessen der User bereitzustellen. Speziell Markenartikler für Konsumgüter des täglichen Bedarfs wie Lebensmittel und Drogerieartikel können somit voraussichtlich ab Spätsommer auf den Online-Plattformen der ProSiebenSat.1-Networld ihre Zielgruppe noch präziser ansprechen und die Werbewirkung weiter steigern.


nugg.ad auf der next07

Posted: Mai 3rd, 2007 | Author: | Filed under: nugg.ad, Targeting | Tags: , | Kommentare deaktiviert für nugg.ad auf der next07

Titel der next07

Das Motto der diesjährigen next, die ich heute zusammen mit Frank Wagner besuche, lautet: „Alle Macht dem Kunden?“ Es geht also mal wieder um das „L-Wort“ und alte oder neue Neuigkeiten aus dem 2.0-Bereich. Am interessantesten erscheint mir (neben dem Vortrag von Frank natürlich) der Beitrag von Nico Lumma, der über relevante Werbung im Bereich des nutzergenerierten Contents sprechen wird. Bin gespannt auf die Beiträge und werde später über die Highlights berichten.