Google macht einen entscheidenden weiteren Schritt

Posted: März 6th, 2008 | Author: | Filed under: Found today | Tags: , , , | Kommentare deaktiviert für Google macht einen entscheidenden weiteren Schritt

Also ich gehöre wirklich nicht zu den Google-Hysterikern. Aber das was mich heute in unserem Analytics-Account angelächelt hat ist schon ein Hammer: 

Google Analytics Data Sharing Settings

In order to improve your experience with Google products, Google Analytics is updating its data sharing policy. You now have the ability to share your Analytics data with other Google services. This will improve integration, enable additional features in Google’s advertising services (including Google Analytics, AdWords and AdSense) and improve your experience with these products.

Press „Accept“ to enable data sharing between Google Analytics and other Google services or for additional options, choose „More data sharing options“.

Remind me later | More data sharing options | Do not share data | Learn more
 

Da wird mal eben mit ner kleinen Zwischenmeldung eingeführt was man irgendwie nie für möglich gehalten hat: Google bietet Analytics nur an um die Seiten noch besser auszuspäen und die eigenen Werbeprogramme daraufhin zu optimieren. Irgendwie unfassbar.Also mal ganz ehrlich: wenn ich irgendwie mit meiner Site Geld mit Werbevermarktung verdienen würde wäre das der letzte Analytics-Tag für mich. Natürlich ist es nur eine Option und man kann auch nein sagen, schon klar. Klar ist aber auch dass Google zum einen darauf zählt dass viele gar nicht genau lesen und einfach ok klicken. Vor allem aber wird jetzt schon nochmal deutlicher wohin es gehen soll: Nette freie Services mit einem einzigen klaren Zweck: Daten sammeln und darauf basierend Werbung zu vermarkten. Nicht dass das an sich böse wäre, aber die kommen halt mit Ihren freien Services schon eher wie nette Kumpel daher die Spass an tollen Internet-Applikationen haben (siehe Maps). Irgendwie schon ein ziemlich linkes Spiel, insbs. wenn jetzt auch noch Doubleclick ins Spiel kommt… 


Comments are closed.