Hi-Media entscheidet sich für Behavioral Targeting von nugg.ad

Posted: August 2nd, 2007 | Author: | Filed under: nugg.ad | 1 Comment »

Die Hi-Media Deutschland AG, ein unabhängiger Vermarkter von Online-Werbeflächen, wird zukünftig unser Predictive Behavioral Targeting für die Vermarktung ihres Netzwerkes einsetzen. Hi-Media kann somit auf den von ihr vermarkteten Sites wie FAZ.NET Werbung noch attraktiver gestalten.

Einige Zitate dazu:

Andreas Stietzel, Vorstand Hi-Media Deutschland AG, über den durch nugg.ad geschaffenen Mehrwert: „Durch die Verknüpfung von technischen Messdaten des Nutzerverhaltens mit Befragungen zu Demographie und Interessen eröffnen sich uns qualitativ erstklassige Möglichkeiten, unser Netzwerk über planungsrelevante, exakt definierte Zielgruppen noch hochwertiger zu vermarkten und die Reichweitenpotenziale besser zu nutzen. Briefings von Mediaplanern können wir zukünftig genauer umsetzen und die Werbewirkung steigern sowie die Kampagnen-Performance verbessern.“

Auch Florian Pütz, Kaufmännischer Leiter der F.A.Z. Electronic Media GmbH, kennt die Chancen, die der Einsatz der nugg.ad-Technologie mit sich bringt: „Wir messen dem Thema Targeting eine hohe Bedeutung bei. Mithilfe der Technologie von nugg.ad möchten wir mehr über das Verhalten unserer Nutzer lernen und unseren Kunden die Möglichkeit bieten, noch zielgerichteter auf FAZ.NET zu werben. Bei der Themenvielfalt unseres Angebotes ist dies besonders interessant.“

Die Zukunft der Onlinewerbung liegt im Behavioral Targeting, insbesondere in der Vorhersage von demographischen Informationen und Interessen der Zielgruppen – und somit in der Erweiterung des Behavioral Targetings durch Predictions. Dieser Paradigmenwechsel der Branche wird durch die Nutzung unseres Systems auf reichweitenstarken und qualitativ hochwertigen Online-Angeboten im Hi-Media Netzwerk erneut unterstrichen.


One Comment on “Hi-Media entscheidet sich für Behavioral Targeting von nugg.ad”

  1. 1 face2blog » Blog Archive » Behavioral Video-Ading said at 12:26 on November 6th, 2007:

    […] “Behavioral Targeting” ist schon seit den Anfängen des Internets ein Traum aller Mediaplaner: genau zu wissen, wer gerade auf die Website schaut und die Werbung entsprechend anpassen. Und dass nicht nur auf Alter, Ort und Geschlecht, sondern auch darauf, was er/sie sich vorher alles angesehen hat. Deswegen “behavioral” – das Verhalten im Internet wird auf möglichst passende Werbeinhalte und -formen analysiert. Firmen wie Tacoda (unlängst von AOL gekauft) oder die Berliner Nugg.ad arbeiten an Lösungen für möglichst passgenaues und echtzeitiges Ausliefern von Werbeformaten (kürzlich hat Hi-Media, u.a. für die Vermarktung von faz.net zuständig, die nugg.add Technologie übernommen). […]