Ist Google der Tsunami der Online-Branche?

Posted: April 14th, 2007 | Author: | Filed under: Found today, nugg.ad | Tags: , , | 2 Comments »

Bisher war es in der klassischen Online-Vermarktung immer die Frage: Wie kann ich gegen Google mit Online-Werbung standhalten? Wie kann dem gigantische Feldzug Einhalt geboten werden, dem Self-Service Gedanken, der Düpierung von Agenturen, der CPc Getriebenheit?

Jetzt heisst es neu: Wie kann ich mich gegen Google behaupten – unter Verwendung von Google-Technologie! Mit dem Kauf von Doubleclick hat sich die Situation dramatisch geändert. Doubleclick hat einen Marktanteil von etwa 80% in Deutschland. Google hat schon die Werbe-Erlöse im Search-Bereich zu grossen Teilen für sich beansprucht – jetzt auch noch 80% des klassischen Marktes – wow! In Zukunft werden also grob 2/3 der gesamten deutschen Werbeumsätze durch Googles Hände gehen.
Was wird das für Konsequenzen haben? Werden die Agenturen immer noch Doubleclick einsetzen in Zukunft obwohl Google sie einst so krass vor die Tür gesetzt hat? Werden die Publisher und Vermarkter diese „change of control“ bei Ihrer Schlüsseltechnologie schlicht hinnehmen? Was wird das alles für unser Thema Targeting bedeuten?

Auch wenn ich nicht zu den notorischen Google-Hassern gehöre – ich glaube nicht, dass dem europäischen Markt damit ein guter Dienst erwiesen wurde.


2 Comments on “Ist Google der Tsunami der Online-Branche?”

  1. 1 Harald Mertner said at 12:14 on April 17th, 2007:

    …und wann kauft Google das Internet? 2017!
    http://blog.outer-court.com/archive/2007-04-14-n32.html
    Wieder Andere vermuten das Ende im Googlezon/EPIC 2015…
    http://media.aperto.de/google_epic2015_de.html

    Ich denke nach 1. IBM, dann 2.MS hat nun 3. Google den Schwarzen Peter als evil empire – ging die Welt dadurch unter? „Cooptition“ ist die Devise.
    PS:
    Nach der „Stendhal’schen Kristallisationstheorie“ entsteht überhaupt erst durch Verwandlung und Veredelung die Liebe.

  2. 2 Martina Pickhardt said at 12:35 on April 20th, 2007:

    empfehle heute fernsehen auf arte:

    22:12: wer hat angst vor Google?
    – eine Doku von 2007 –

    wer freitags lieber trinken geht, kann’s auch auf arte 7 tage danach im netz sehen…