Market news & Co.

Posted: März 10th, 2008 | Author: | Filed under: nugg.ad | Tags: , , | 1 Comment »

ng_workplace.jpg

In lockerer Folge an dieser Stelle ein Potpourri von Neuigkeiten aus unserem Marktumfeld – nice to know bis hilfreich für alle, die sich nicht kontinuierlich durch den (online & print) Blätterwald wühlen .

It’s time to give up Demographic targeting. It represents an antiquated and inadequate method for targeting media, meint der Undertone-Chef

über BT vs. DT

Über die BT-Alternative „Intent-based Targeting„und The Next BT-level? Überblick „neue“ Entwicklungen/start-ups wie aCerno, 33 Across und Mindset Media Speziell: The aCerno Transaction Marketplace, the only predictive targeting ad network, is an online data co-op whose 300+ customers can target their own and each other’s customers all over the web.

WicketBucks – the new behavioral ad network
und über behavioral widgetAds

Über den Werbeschachzug „Targeting“ & das lustige Leben als „target“ -:(

A Deloitte Report calls for online ads watershed prognostiziert einen backlash für behavioral marketing

Publishers Will Struggle as Inventory Explodes?

Measure your importance on the Internet. A digital status rating system factors in criteria like popularity, impact and activity

Google: ‚We Are Not Starting an Ad Agency‘. (a là: niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen..?). Ein Schritt in die Richtung, der deal mit Publicis
„what emerges could drive the development of open source advertising“ sagt Eric Schmidt zu dem deal Digital Shift Likely to Cause Agency Downsizing

RECMA’s Most Competitive Agency-Ranking 2007

der Ausblick für den (US) online ad market wird immer höher

Search Marketing Takes Lion’s Share of UK Online Ad Spend
social media to rival search in U.K. 2008? Ein Report meint das…

Omniture & Vodafone UK

ex-Tacoda manager now head of NebuAd UK

More Than Games, a Net to Snare Social Networkers Zynga, makes money by selling ads to the creators of other applications who want to pull in more users. It charges an advertiser 50 cents every time one Zynga player installs the advertiser’s application. Up to now, players click on 50,000 such links each day.

TargetSpot, an Online ad creation, purchase and placement platform for insertion in streaming video

und noch ein start up: openAds, ein kostenloser Werbebanner-Server von über 30.000 Anbietern weltweit genutzt wird

Über den Datenhunger, 120 persönliche Attribute usw.

Google/Doubleclick. Zum Stand der Privacy-Diskussion in Europa im Vorfeld des 2. Europäischen Datenschutztags

eine Broschüre der europäischen Initiative iRights und Klicksafe: „Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt“

Der britische Datenschutzbeauftragte hat das soziale Netzwerk Facebook nun auch offiziell ins Visier genommen. Grund ist die Beschwerde eines ehemaligen Nutzers des sozialen Netzwerks, wonach die US-Betreiber persönliche Daten auch nach Deaktivierung einer Mitgliedschaft speichern. Es reicht demnach nicht aus, ein eigenes Profil zu löschen, um bei der virtuellen Gemeinschaft nicht mehr gelistet zu werden. Die eingegebenen Informationen sind zwar für Dritte nicht mehr zugänglich. Facebook bewahrt sie aber trotzdem weiterhin auf­ für den Fall, dass man eines Tages doch wieder einen Account dort eröffnen will. Wer seine Spuren komplett verwischen will, muss sich laut dem Kundendienst der Plattform erneut einloggen und händisch jeglichen Inhalt seines Profils löschen.

das 0pt-out tool der NAI-Initiative

print & online verstehen sich nicht and the big US-Verlage form a online ad coalition

hier aktuelle Zahlen zur Internet-Nutzung – nicht von TNSemnid -:)

und noch eine Glaskugelkiekerei zum online ad market 2008

Na gut, diesmal waren wir noch nicht „crunchy“…also 2009

eine „Social Community“, die hunderte Portraitfotos ihrer Mitglieder als große Collage anzeigt. Mosaikartig werden die Fotos aller registrierten Nutzer aneinandergesetzt. Dabei entsteht ein Fotohaufen, durch den sich die Besucher der Webseite bequem per Maus bewegen können.

last but not least:
Yahoo names top UK websites of 2007
The most innovative (and strange!) UK contributions to the web. the winner is: a dog!


One Comment on “Market news & Co.”

  1. 1 Marc Hammerschmidt said at 12:11 on März 12th, 2008:

    Danke Harald! Wenn du regelmässig dazu Zeit findest habe ich noch einen Grund hier regelmässig vorbeizuschauen :). Man übersieht dann doch immer mal das eine oder andere in den Nachrichten!