neue AGOF Zahlen: Glückwunsch an Sevenone!

Posted: Oktober 25th, 2007 | Author: | Filed under: Found today | Tags: , , , , , | 1 Comment »

Die neuen AGOF-Rankings sind gerade rausgekommen und wir freuen uns zu  sehen, dass unser Kunde  SevenOne  Interactive inzwischen  zum zweitgrössten Vermarkter aufgestiegen ist! Herzlichen Glückwunsch!

Ich denke, dass die Münchner Kollegen eine sehr kluge Kombination aus Verwertung Ihrer Marke online und reichweitenstarken Web2.0 Sites gewählt haben die sich jetzt langsam auszuzahlen beginnt. Und wenn das Wachstum in den Web2.0 Angeboten so rasant weitergeht wie in den letzten Monaten (ich sage nur: 3.6 Mrd PI bei studiVZ!) wird das noch nicht das letzte Wort gewesen sein vermute ich – zumal Sevenone unter den Top5 der einzige Player mit nennenswerten Web2.0 Angeboten ist.

Aus Sicht des Behavioral Targetings… ergibt sich aus diesen massiven Reichweitenverschiebungen die im aktuellen AGOF Ranking auch an anderen Stellen erkennbar ist eine besonders spannende Herausforderung: Ich denke man wird beweisen können dass gerade mit intelligentem BT eine profitable Vermarktung solcher Angebote möglich ist – ja dass vielleicht sogar eine Veredelung möglich ist so dass eines Tages auch Web2.0 Portfolios problemlos wie jetzt nur hochqualitative Content-Channels verkauft werden können.

Eine andere Überraschung im Ranking ist übrigens die neue Nr.4 Adpepper & Mediasquares. Auch hier einen herzlichen Glückwunsch! An diesem Aufrücken kann man natürlich die heftigen Konsolidierungsbewegungen im Markt ablesen, allerdings nicht nur. Ich denke es spricht einiges dafür dass die Netzwerkvermarkter in Deutschland generell ein bisschen aufholen werden – so wie es in anderen Ländern auch längst der Fall ist. Auch daraus wird mit gutem BT ein hübscher Schuh:  mit gutem Behavioral Targeting ist es letztlich egal ob die Kunden auf einem grossen Portal oder vielen kleinen Sites angesprochen werden. Solange man nur „run of deutsches internet“ bekommt ist dann alles fein…

Ach, und nicht zu vergessen: Eine Gratulation geht natürlich auch an die AGOF selbst. 316 Websites unter Messung ist eine wirklich dramatische Steigerung, wow! Es gibt glaube ich jetzt wirklich keinen Zweifel mehr dass sich diese Studie als der Marktstandard in Deutschland durchgesetzt hat.


One Comment on “neue AGOF Zahlen: Glückwunsch an Sevenone!”

  1. 1 Torsten Eckert said at 13:48 on Oktober 26th, 2007:

    Ich darf an dieser Stelle mal auf einen (soll ich sagen erwartet?) skeptischen Artikel der Zeit hinweisen:
    Crash 2.0
    http://www.zeit.de/online/2007/43/internetblase?page=all

    Zitat:
    „…Nehmen wir die Social Networks. Sie beziehen einen Teil ihrer Attraktivität daraus, dass sie nichts kosten und relativ unreguliert sind. Doch ist es schwer, mit ihnen Geld zu verdienen. Natürlich kann man über sie werben. Aller Erfahrung nach hält sich aber das Volumen der Werbung in engen Grenzen…“

    Targeting bietet hier den richtigen Ansatz um Web 2.0 auch monetär zu einem Erfolg zu führen.