PwC Studie: Online-Werbeumsätze verdreifacht bis 2011

Posted: November 8th, 2007 | Author: | Filed under: Found today | Tags: , , , , | 2 Comments »

Laut einer aktuellen Studie von PwC werden sich die Umsätze mit Online-Werbung bis 2011 verdreifachen. Ist zwar nicht völlig klar ob die mit oder ohne search meinen (bei 750 Mio in 2007 würde ich sagen ohne), aber ist ja auch egal. Dieses Jahr wird Radio überholt, nächstes Jahr vermutlich Plakat.

Wenn ich mir so vorstelle wie ich in meinen TNS-Zeiten mit der altehrwürdigen Radio-Forschung konfrontiert wurde und welche gigantischen Aufwände auch Plakat treibt um Reichweiten zu bekommen etc. – dann finde ich es schon faszinierend wie das Internet so abgeht wenn das zutrifft was PwC da erwartet.


2 Comments on “PwC Studie: Online-Werbeumsätze verdreifacht bis 2011”

  1. 1 Trüffelschwein said at 13:16 on November 8th, 2007:

    und die SZ titelt: „das (Werbe) Geld ist schon im Netz“
    http://www.sueddeutsche.de/computer/artikel/831/141525/

  2. 2 Harald Mertner said at 16:09 on November 12th, 2007:

    PS:
    Schon 2006 haben die PwC’ler eine recht gute Studie erstellt,
    den „German Entertainment and Media Outlook: 2006-2010“.
    Analysiert wurde hier die Entwicklung von zwölf Segmenten der Unterhaltungs- und Medienbranche in Deutschland von 2001 bis 2005 und liefert Prognosen für die Jahre 2006 bis 2010.

    Um noch eine Weitere zu nennen: von Sal. Oppenheimer 2007
    „Online Marketing – Der neue Wachstumstreiber im Internet“