Warten auf nugg.ad: Die Geschmacksverstärker auf BR2

Posted: Dezember 23rd, 2007 | Author: | Filed under: Found today | Tags: , , , , | 3 Comments »

Es wird ja häufig darüber berichtet, wie bei Firmengründungen Familie & Freunde mitleiden müssen. Ein besonders bedrückender Beweis dafür hat mich gestern Abend erreicht. Ich hatte ein Interview für den BR2 Zündfunk gegeben und natürlich waren Familie und Freunde in Stellung gebracht worden um das anzuhören (wir selbst waren im Konzert). Dummerweise war das Interview in ein 1h-Feature eingebettet und ich kam erst zum Schluss (Aufzeichnung folgt in Kürze hier).

[sevenload MZHyNaH]

Ein Teil des Interviews wurde übrigens im Pixelpark-Rechenzentrum aufgezeichnet – die Kollegen dort waren etwas erstaunt über die Anfrage. Mein Vater meinte dazu am Telefon (auch die Hobby-Psychologen wissen, dass wir letztlich all das immer für die Väter machen): „des hat ma ja kaum verstande am Anfang…“


3 Comments on “Warten auf nugg.ad: Die Geschmacksverstärker auf BR2”

  1. 1 caro matzko said at 18:11 on Januar 8th, 2008:

    lieber herr noller, sollte es noch mal zu einem interview kommen, werde ich ihrer familie vorher den genauen zeitpunkt melden, wann ihre stimme zu hören sein wird.
    das mit dem feature wussten sie aber vorher! diese beschwerde gilt also nicht!
    ich hoffe, die sendung hat ihnen trotzdem ein bisschen gefallen und sie hatten auch an hank wiliams etwas freude.
    vielen dank noch mal, dass sie uns so famose famous last words im feature geliefert haben.
    beste grüße aus münchen
    caro

  2. 2 Stephan Noller said at 18:20 on Januar 8th, 2008:

    Das mit dem genauen Zeitpunkt ist eine nette Idee – die Ressourcen der Familie(n) sind ja endlich 😉
    Im Ernst: leider habe ich die Sendung bis heute nicht hören können. Unser Mitschnitt hat nicht geklappt (mit Technik haben wirs nicht so) und einen anderen haben wir noch nicht zur Verfügung. Ich habe allerdings sehr nettes Feedback erhalten – wohlgemerkt, zur _gesamten_ Sendung! Das Video hier ist sicherlich nicht als solches Feedback zur Sendung zu werten, das sind halt die Gründungskomparsen die mechanisch nur auf meine Stimme reagieren und sonst nichts – nicht das typische Zielpublikum Ihrer Sendung also…*
    (beim nächsten mal lad ich Sie sogar zu einer echt Berliner Currywurst ein – auf die Gefahr hin dass Sei wieder draufkommen)
    *oh Gott, kann die nächste Entschuldigung jetzt auch schon wieder vorbereiten, das Jahr fängt ja gut an

  3. 3 » Die Geschmacksverstärker» Blog Archive » nugg.ad blog said at 07:16 on Januar 23rd, 2008:

    […] verfügbar, deshalb hier mal der Downloadlink. Uns wurden aus dem nugg.ad Familienumfeld auch dramatische Dokumente zugespielt die dokumentieren wie mitreissend dieses Feature offensichtlich in der Öffentlichkeit […]